Aufgepasst meine Freunde!

Wir haben für euch das enorm spannende Buch, DENKE NACH UND WERDE REICH zusammengefasst.

Ich hoffe es wird euch gefallen, gerne könnt ihr mir über Telegram ein Feedback geben.

Erste essentielle Aussage in dem Buch lautet: “Träume werden Wirklichkeit, sobald unser Verlangen in Handeln übergeht.”

Fragt man stichprobenartig in unser Gesellschaft ob sie gerne reich wären, würde die Mehrheit mit JA antworten.Fragt man jedoch nach einen Plan und einer Vorgehensweise, scheinen die meisten Planlos zu sein mit dem Ergebnis nie reich zu werden.Reich zu werden ist kein Spaziergang, es ist mehr die Bezwingung des Himalajas.Für beide Vorhaben benötigt man eine Planung, eine Route und sehr viel Training.Es es notwendig Zeit zu opfern, sich einzuschränken und Geld zu investieren.Erster Step ist sich fristen zu setzen , welchen Betrag man zu einem bestimmten Zeitpunkt besitzen will.Ein guter Tipp ist sich Karten mit dem individuellen Plan zu erstellen und diese dann zwei mal täglich durchliest. Man wird merken wie sich der Kopf plötzlich mit den weiteren Schritten  beschäftigt.

Nächste Aussage heißt: „ Unser Bildung ist das, was wir aus und machen:“

Mit diesem Satz möchte Hill vermitteln, das Erfolg nicht abhängig davon ist wie gut man in der Schule ist/war. Wenn uns die Schule Wissen lehrt das wir aber in unsern Plan nicht anwenden können, bringt uns das keine Schritt nach vor. Es heißt: „Lass dir nicht sinnlos alles an wissen eintrichtern, sondern mach dich geistig zu dem, was du sein möchtest.“Jeder hat einen individuellen Plan, das heißt jeder braucht anderes Wissen. Wir müssen uns auf unserem Themenschwerpunkt spezialisieren um Erfolgreich werden zu können.

Als dritten Punkt beschreibt Hill: „Deine Welt entsteht aus der Kraft deines Entschlusses.“

Eine Studie zeigt das sich erfolgreiche Menschen von nicht erfolgreichen Menschen vor allen an ihrer Entschlusskraft unterschneiden.Menschen die weniger Erfolgreich sind lassen sich leichter beeinflussen, sei es von Medien, Freunde, etc.Das heißt man muss in der Lage sein seine eigene Urteile zu fällen und steht seinen Plan zu verfolgen. Nebenbei so gesagt sollt man auch auf keine Fall seine Plan hinausposaunen.  Das Spart einige inkompetente Einwendungen sowie lauft man nicht der Gefahr das jemand einem die Idee klaut.

Als nächster Punkt kommt: „Ausdauer ist die Kraft, die wir für unser Motivation brauchen.“

Die Ausdauer zum Finanziellen Traum ruht in unserer Willenskraft, den Ansporn liefert unser starkes Verlangen nach der Verwirklichung. Mangelnde Ausdauer heißt nur das unser Wunsch noch nicht stark genug ist.

Fazit:

Ein sehr gutes aber auch direktes Buch das ich auch jedem empfehlen würde, ich hoffe ich konnte euch etwas mitgeben und dem ein oder anderen eine gute Buchempfehlungen geben.

Hier gehts zum Buch!
Rene

Author Rene

More posts by Rene

Leave a Reply